50 Jahre Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und by Heike Petermann, C. Nemes (auth.), Prof. Dr. Jürgen

By Heike Petermann, C. Nemes (auth.), Prof. Dr. Jürgen Schüttler (eds.)

Show description

Read or Download 50 Jahre Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin: Tradition & Innovation PDF

Best german_11 books

Die Verwissenschaftlichung des Sozialen: Wilhelm Polligkeit zwischen individueller Fürsorge und Bevölkerungspolitik im Nationalsozialismus

Wilhelm Polligkeit, einer der Gründerväter des Deutschen Vereins für öffentliche und deepest Fürsorge, kann als Prototyp der neuen Sozialwissenschaftler in Bezug auf die Verwissenschaftlichung der Sozialen Frage in der Moderne bezeichnet werden. Industrialisierung, Säkularisierung, Bürokratisierung, Professionalisierung und Sozialdisziplinierung zu Beginn des 20.

Extra resources for 50 Jahre Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin: Tradition & Innovation

Example text

Bericht der Allgemeinen Zeitung, Augsburg, vom 17. Januar 1847 stand die Beschreibung eines einfachen Apparates zur Inhalation von Schwefeläther: „Eine gewöhnliche, aber sehr große Blase wird mit einem Hals versehen, an welchen sich ein elfenbeinernes Mundstück mit großer Oeffnung anschrauben lässt; ein ⊡ Abb. 14. 1 Die Entdeckung und Entwicklung der Anästhesie im 19. Jahrhundert ⊡ Abb. 15. Alle sollten den folgenden allgemeinen Konstruktionsprinzipien genügen:  Die Abmessungen für die Ein- und Ausatmungsröhren mussten weit genug sein.

Part V: The crucial experiment, its eclipse, and its revival. Br J Anaesth 38: 143–156 Smith WDA (1966c) A history of nitrous oxide and oxygen anaesthesia. Part VII: 1868 – Nitrous oxide anaesthesia takes root in Great Britain. Br J Anaesth 38: 551–568 Smith WDA (1966d) A history of nitrous oxide and oxygen anaesthesia. Part IX: The introduction of nitrous oxide and oxygen anaesthesia. Br J Anaesth 38: 950–963 Smith,WDA (1967) A history of nitrous oxide and oxygen anaesthesia. Part X:The early manufacture, storage and purity of nitrous oxide.

H. einen Schlaf herbeizuführen, der viel tiefer als der natürliche ist, einen Schlaf, der den Kranken an den Rand des Todes führt [3]. 1 Empfehlungen zur Durchführung einer Narkose im Jahre 1922 Auch in den Empfehlungen zur Durchführung von Narkosen in einer über Jahrzehnte führenden chirurgischen Operationslehre kommen diese Sorgen zum Ausdruck. Verfasser war der Zwickauer Chirurg Heinrich Braun (1862–1934), der um die Jahrhundertwende zahlreiche bedeutende Neuerungen auf dem Gebiet der Vollnarkose und der örtlichen Betäubungstechnik eingeführt hatte und selbst als erfahrener Narkotiseur galt: Die Narkose soll nicht tiefer sein, als unbedingt erforderlich ist.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 6 votes